VVA-Passwort funktioniert nicht, obwohl richtig eingegeben

Unsere Antwort:

Leider hat sich mit der neuesten Version 1.0.0.60 ein Fehler eingeschlichen: Passworte mit Umlauten werden falsch umgesetzt. Dadurch klappt die Anmeldung an der VVA nicht mehr. Wir werden erst nach dem Feldschiessen 2017 ein Update mit einer Fehlerbehebung veröffentlichen. In der Zwischenzeit ändern Sie bitte das Passwort so, dass es keine Umlaute mehr enthält. Danke für Ihr Verständnis.

Brauche ich nun Internet im Schiessstand?

Unsere Antwort:

Eine Internetverbindung ist nach wie vor nicht auf allen Schiessanlagen vorhanden. Dieser Tatsache sind wir uns bewusst. Folglich kann FSA auch ohne Internetverbindung eingesetzt werden.

Hingegen ist für die Konfiguration und den Abruf der letztjährigen Teilnehmerdaten sowie den Upload der Resultate an den SSV sowie in die VVA eine Internetverbindung nötig. Dies kann jedoch auch von Zuhause ausgeführt werden. Auf dem Schiessplatz funktioniert der Betrieb ohne Internetverbindung, mit der Einschränkung, dass unbekannte (neue) Teilnehmer nicht gefunden werden können und so manuell erfasst werden müssen.

Muss ich jetzt alle Standblätter ausdrucken?

Unsere Antwort:

Nein. Mit allen Funktionen zum Ausdrucken in FSA erleichtern Sie sich die Arbeit. Die Teilnehmerdaten werden z.B. korrekt auf die Standblätter gedruckt. Es ist aber auch möglich, vorgeschriebene Standblätter zu verwenden. Bei der Erfassung des Teilnehmers wird eine 6-Stellige Nummer generiert, die dann manuell auf diesem Standblatt notiert werden muss. Anschliessend kann mit dieser Nummer das Resultat eingegeben werden.

FSA Database Manager liefert Fehler, kann nicht mit SQL Server verbinden

Unsere Antwort:

Die Fehlermeldung bedeutet, dass der SQL Server auf Ihrem PC nicht gestartet werden kann. Dies kommt auf langsamen PCs manchmal vor, oder wenn die Reihenfolge beim Systemstart nicht richtig aufeinander passt (Netzwerk noch nicht vorhanden wenn SQL Server gestartet wird, etc.).
In diesem Fall muss der SQL Server manuell gestartet werden. Bestätigen Sie die Fehlermeldungen und klicken auf "Open Services". Eine Liste mit allen Windows-Systemdiensten öffnet sich. Suchen Sie nun nach dem Eintrag "SQL Server (ISS)". Machen Sie einen Rechtsklick darauf und klicken auf "Starten".
Der Dienst wird nun gestartet. FSA Database Manager kann nun geschlossen und FSA erneut gestartet werden. Nun sollte alles funktionieren.

FSA Data Recorder findet Haupt-Rechner nicht

Unsere Antwort:

Dafür, dass vom Rechner mit FSA Data Recorder der Hauptrechner nicht gefunden werden kann, gibt es verschiedene Ursachen:

  • Der SQL Browser Service ist nicht erreichbar. Dafür gibt es verschiedene Lösungsmöglichkeiten:
    • Eingabe des Hauptrechner-Namens ohne Suchfunktion. Dazu im Feld Anlass-Datenbank folgendes eingeben und speichern:
      pc-name-hauptrechner\ISS  - pc-name-hauptrechner ist dabei durch den Namen des Hauptrechners zu ersetzen
      Anschliessend Datenbank-Verbindung mit Button "Test DB Conn" testen
    • Sicherstellen, dass der Browser Service auf dem Hauptrechner erreichbar ist. Dazu folgendes kontrollieren bzw. ändern, anschliessend erneut suchen:
      • Zusätzliche Firewall auf Hauptrechner deaktivieren oder Ausnahme für Ports 1433 und 1434, jeweils TCP und UDP, eintragen
      • In den Windows-Diensten sicherstellen, dass der "SQL Server Browser" läuft
  • Die SQL-Dienste werden auf dem Hauptrechner geblockt:
    • Zusätzliche Firewall auf Hauptrechner deaktivieren oder Ausnahme für Ports 1433 und 1434, jeweils TCP und UDP, eintragen
      Suche erneut ausführen oder Rechnername manuell eintragen (siehe oben)

Resultateingabe mit Barcodescanner funktioniert mit Microsoft Edge nicht

Das Eingeben einer Standblatt-Nummer, gefolgt von Enter, funktioniert. Wenn der Standblatt-Barcode mit einem Barcodeleser eingelesen wird, bleibt die Zahl aber einfach stehen und das Resultat wird nicht geöffnet.

Unsere Antwort:

In der Standard-Konfiguration versucht Microsoft Edge die Eingabe in Feldern zu vervollständigen und wartet danach auf eine Bestätigung, um den Vorschlag zu übernehmen. Dadurch wird das Enter-Zeichen vom Barcodescanner "verschluckt". Mit folgender Einstellung kann Abhilfe geschaffen werden:

  1. Klicken Sie auf das Einstellungs-Menü oben Rechts (die drei Punkte)
  2. Wählen Sie Einstellungen
  3. Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen
  4. Deaktivieren Sie die Option Formulareinträge speichern

Das ist bereits alles, nun sollte der Aufruf von Resultaten mit dem Barcodescanner funktionieren.

FSA ist mir fürs Obligatorisch zu teuer! Bundesprogramm war günstiger!

Unsere Antwort:

Als Beispiel mit einem Schiessplatz mit 4 Vereinen hat gemäss Bundesprogramm früher so viel gekostet:
Erstmalige Anschaffung CHF 1‘600.00 (400.00 pro Verein)
Jährliche Updates auf jeweils neuste Version zwischen CHF 200.00 und CHF 400.00 pauschal

Neu kostet FSA für diesen Gemeinschaftsstand CHF 340.00 pro Jahr. Pro Verein sind das CHF 85.00 pro Jahr, also die Vergütung von etwas mehr als 4 OP-Teilnehmern. Damit, dass es neu eine jährliche Gebühr gibt, stellen wir sicher, dass immer mit der aktuellen Software gearbeitet wird. Dies bringt den Vereinen die Sicherheit, dass sie nötige Anpassungen mitbekommen. Es kann gut sein, dass es in den nächsten Jahren mehrfach Änderungen an den Schnittstellen zu VVA und SSV-Portal geben wird. Auch z.B. Änderungen an den Standblättern wird es immer wieder einmal geben. Dies sind alles Punkte, die wir nicht beeinflussen können.
Zusätzlich können wir unseren Support vereinfachen und verbessern, wenn nur noch eine aktuelle Version unterstützt werden muss.

Wie kann ich die FS-Daten in Excel ausgeben?

Unsere Antwort:

Eine Excel-Ausgabe der Feldschiessen-Resultate direkt aus FSA ist nicht vorgesehen. Sie haben aber die Möglichkeit, die Rangliste Ihres Schiessplatzes, Bezirks oder Kantons direkt aus der SSV-Webapplikation im Excel-Format auszugeben. Dies ist natürlich erst möglich, wenn die Resultate von FSA in die SSV-Webapplikation hochgeladen worden sind.

Die SSV-Webapplikation erreichen Sie unter der Adresse www.feldschiessen-ssv.ch

Läuft FSA auch auf einem Mac?

Unsere Antwort:

Gemäss Systemanforderungen ist dies leider für den Haupt-Rechner nicht möglich. Dies liegt daran, dass wir hauptsächlich Microsoft-Technologien einsetzen, die bis jetzt nicht vollständig plattformunabhängig sind. Selbstverständlich ist es aber möglich, mit einem Mac auf die vom Haupt-Rechner bereitgestellte Schalter-Oberfläche via Browser zuzugreifen. Da die Schalter-Oberfläche immer über einen Webbrowser aufgerufen wird, ist es unerheblich, auf welcher Plattform dieser läuft.

Kontakt

Indoor Swiss Shooting AG
Bischofszellerstrasse 72a
9200 Gossau SG
Switzerland

+41 71 380 00 10

info@indoorswiss.ch

Öffnungszeiten

Montag   08.00-12.00   13.30-20.00
Dienstag bis Freitag   08.00-12.00   13.30-18.00
Samstag   09.00-13.00    

 

main-icon-anfahrt So finden Sie zu uns

Live-Computerhilfe

Download für Fernzugriff:
anydesk 

Hotline

Für Supportanfragen zu VereinsWK und Bundesprogramm:

+41 71 383 34 11
Ausserhalb der Geschäftszeiten mindestens CHF 20.00